Mensch im Zentrum Dithmarschen (MIZD)

ist eine Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung. Grundlage der Arbeit ist das SGB VIII.

Schwerpunkt der Tätigkeit sind  

 

§ 27   Hilfe zur Erziehung

§ 29   Soziale Gruppenarbeit 

§ 30   Erziehungsbeistand, Betreuungshelfer 

§ 31   Sozialpädagogische Familienhilfe

§ 34   Heimerziehung, sonstige betreute Wohnformen

§ 35   Intensive sozialpädagogische Einzelbetreuung

§ 41   Betreuung junger Erwachsener


    MIZD hat Leistungs- und Entgeldvereinbarungen mit den Kreisen

    Dithmarschen, Steinburg und der Stadt Hamburg. 

    Darüber hinaus bietet MIZD für sozialpädagogische Einrichtungen Coaching/Supervision an.

    Inhousetrainings für Pädagoginnen und Pädagogen zu den unterschiedlichsten Themen. 

    Für gewaltbereite Kinder, Jugendliche und Erwachsene bietet MIZD regelmäßig Anti-Gewalt-Trainnings an. 

    Entspannung und Hypnose für Berufsgruppen aus dem sozialen Bereich werden ebenfalls angeboten und von der jeweiligen Krankenkasse bezuschusst. 

    Wir arbeiten mit sytemischen Ansatz. Das heißt: 

     

    Andrea van Geel Trägerin und Leiterin

    Diplom Pädagogin

    Anti-Gewalt-Trainerin

    Ausbildung in konfrontativer Gesprächsführung

    Lothar Döring

    staatl. anerk. Erzieher

    mehrere Semester Studium der Psychologie

    Ausbildung zum Psychodramatiker

    Cert. Trainer für NLP und Hypnose

    Entspannungstrainer (zugelassen bei allen Krankenkassen)

    Anti-Gewalt-Trainer

    Ausgebildet in Provokativer Therapie bei Prof. Frank Farrelly

    Karina Börger

    Hauswirtschafterin/Angestellte im Erziehungsdienst

    Angelika Mölck

    Pflegemutter und Angestellte im Erziehungsdienst

    Kirill Schwan

    staatl. anerk.. Erzieher 

    Corinna Baudach

    staatl. anerk. Erzieherin