MiZD

Mensch im Zentrum Dithmarschen - Träger der Jugendhilfe und Sozialpädagogische Einrichtung



Neuigkeiten und interessantes: wichtige Notrufnummern

 

Elterntelefon - "Nummer gegen Kummer"       0800/111550

Hilfetelefon - Gewalt gegen Frauen                08000/116016

Corona_Hotline Dithmarschen                        0482/974900

...



Platz im Betreuten Wohnen frei


Online Fortbildung

NLP Basic

100.- €

Info 

Lothar Döring        01704652164

Thomas Imkamp   015140420376



 

Grundprämissen der Arbeit mit Gewalttätern


  • Die Arbeit mit Gewalttätern dient dem Opferschutz und ist im Hinblick auf den Opferschutz erforderlich.
  • Primäres Ziel ist die Beendigung der Gewalt und die Verhinderung weiterer Gewalttaten.
  • Die Sicherheit von Frauen und Kindern ist ein wichtiges Anliegen der Arbeit mit Gewalttätern.
  • Die Verantwortung für die Gewalttaten trägt allein der Täter - seine Übergriffe sind weder durch störende Familiendynamiken, eigene Gewalterfahrungen oder Ähnliches zu rechtfertigen.
  • Die Arbeit mit Gewalttätern erfordert eine Grundhaltung, die in ihm den "gesamten Menschen" sieht, der Übergriffe begangen hat, daneben aber auch das Potenzial hat, sich und sein grenzüberschreitendes Verhalten zu verändern.


Corona

In unserer Galerie finden Sie Bilder unseren Projekten,

damit Sie sich einen besseren Eindruck von uns verschaffen können.


Buchtipp der  Woche

Optimsmus von Prof. Jens Weidner

Provokative Therapie 

Frank Farrelly






Wer über sein Problem nicht mehr lachen kann, hat wirklich eins. (Frank Farrelly)